... seit 16 Jahren bin ich in Golden Retriever verliebt.
Alles hat mit meiner Hündin Daisy angefangen:
Ich bin ein aktiver Mensch und wollte unbedingt einen Hund haben, mit dem ich sinnvoll arbeiten könnte. Also kam eine Jagdhund-Hündin ins Haus. Allerdings hatte ich überhaupt keine Ahnung, wie man einen Apportierer nach dem Schuss ausbildet und auch vernünftig führt.
Ich habe mit meiner Daisy alles, aber auch alles, falsch gemacht. Sie war so ein wurdebarer Hund, sie hat mir es die ganzen 14 Jahre bis zu ihrem letzten Tag nie übel genommen und hat mir ihr Leben lang ermöglicht, viel über Retriever-Ausbildung zu erfahren.
Mein schönes Golden Retriever Hobby nahm im Jahr 2006 mit Donn einen ganz anderen Anlauf - ich tauchte in die Welt des Golden Retrievers ein, der voll für die Arbeit lebt, mit einer enormen Energie, Geschwindigkeit, Arbeitsfreude, inneren Motivation und 'will to please', mit angeborenem Jagdverstand, Gehorsam und allen den 'Dingen', die einem ermöglichen nicht nur an Prüfungen des höchsten Niveaus voll erfolgreich teil zu nehmen, sondern auch die Zeit 'for the real thing' kennen zu lernen, es sei denn bei Picking Ups oder bei Field Trials.
Als Kent  und Barnsley - Goldens mit mehr und mehr Vorfahren aus Field Trials Linien - zu mir kamen, wurde mir ganz klar: Ich habe meinen Typ des Golden Retrievers gefunden und möchte keinen anderen haben...

Meine Goldens

KENT

DETAILS 

BARNSLEY

DETAILS

DONN

DETAILS

DAISY

DETAILS